Firmenchronik
1987 Günther Wolff macht sich als junger Schreinermeister und Holztechniker selbständig.
1992 Umzug in die neuen Büroräume in Mickhausen. Neben dem neuen Geschäfts- und Bürobereich entstand auch ein interessanter Ausstellungsraum.
1993 Bau der Montessori-Schule in Dinkelscherben
1997 Günther Wolff macht seinen Meister als Zimmerer
1999 Teilnahme an den Holzaktionstagen auf dem Augsburger Rathausplatz
Bezug des neuen Lagergebäudes in Waldberg
2001 Besuch der Marketing-Junioren auf einer Staudenschreiner-Baustelle
2002 Bezug der neuen Büroräume in Schwabmünchen, Bertolt-Brecht-Str. 6
2003 Günther Wolff hält Vortrag über das Staudenschreiner-System auf Schloss Lautrach
Vortrag über Dachbegrünung für Bauamtleitende im kommunalen Bereich im Staudenschreiner-Musterhaus
2005 Besuch der Marketing-Junioren von Schwabmünchen im Staudenschreiner-Musterhaus in Schwabmünchen
Seit 2005 Mitglied beim Umweltpakt Bayern
2006 Günther Wolf lässt sich in der Bau Akademie zum Sigeko ausbilden
2007 Erweiterung unseres Leistungsumfanges auf die Bereiche Lüftung -Heizung - Sanitär
1. Platz beim Antenne Bayern "Schlittenrennen" in Königsbrunn für die besten Fans
2009 Günther Wolf lässt sich beim TÜV zum Energieberater ausbilden
2012 Wir feiern unser 25 jähriges Firmenjubiläum. - Bernd Moll wird in Biberach zum Bauleiter ausgebildet. - Umzug ins neue Lager in Langeringen - Verleihung eines Inovationsgutscheines im Wert von 1000 € auf der Handwerksmesse München durch das Bayr. Staatsministerium für Wirtschaft

2012 - 2013

Uli Angele wird an der HWK zum Zimmerermeister ausgebildet

2013 Günther Wolf wird als zertifizierter Luftdichtigkeitsprüfer ausgebildet. - Peter Bauer wird in Biberach zum Bauleiter im Holzbau ausgebildet. - Aufnahme von Galabau und Schwimmteich in unser Gesamtprogramm
Staudenschreiner Holzbau GmbH
Bertolt-Brecht-Str. 6
86830 Schwabmünchen
Telefon: 0049 (0)8232 909840
Fax: 0049 (0)8232 909841